zahnschmerzen-soforthilfe.de


ZahnSchutzbrief




zahnschmerzen-soforthilfe.de

Haben Sie Zahnschmerzen? Sind diese unerträglich?
Haben Sie keine Freude mehr am Leben und denken immer nur daran, wie Sie diesen quälenden, dumpfen oder auch schneidenden, vor allem aber fürchterlichen Schmerz loswerden können?
Was Sie brauchen, ist schlicht und ergreifend ein professioneller Rat, wie man diese Schmerzen
los wird.


Hier unsere Empfehlung:
Das wichtigste: Niemals die schmerzende Stelle mit einer Wärmekompresse behandeln. Vergessen Sie den Schal oder
das Kissen.

Die Wärme fördert nur den Entzündungsprozess. Um den Schmerz zu stillen sollten Sie Eis in ein Handtuch wickeln und an die schmerzende Stelle drücken.

Danach sind Spülungen Pflicht!

Zum Beispiel die Dreifachspülung:

Geben Sie in ein 200-ml-Glas 1/2 Glas warmes abgekochtes Wasser, 1/ 2 Glas Salbeiextrakt und 1/2 Teelöffel Speisesoda und 1/4 Teelöffel Salz. In jedem Haushalt gibt es Soda und Salz, auch wenn kein Salbei vorhanden ist.  Das warme Wasser desinfiziert, die Schwellung geht zurück und die Schmerzen hören auf.

Spülen Sie den Mund mindestens 10 bis 30 Sekunden lang und versuchen Sie, die schmerzende Stelle zu umspülen. Wiederholen Sie mehrmals diese Spülungen.

Hier noch eine Methode, um den Zahnschmerz zu lindern:

Tinkturbehandlung:
Tunken Sie einen Wattebausch in die Chlorhexamed-Mundspül-Lösung, legen Sie den zur Kugel zusammengerollten Wattebausch auf den schmerzenden Zahn. Alle 10 Minuten austauschen, bis der Schmerz nachlässt. Sie können auch Zahnpasta mit Soda oder Pfefferminzextrakt oder Elmex Gelee mit Antikarieswirkung auf den Wattebausch auftragen.
Wenn der Zahnholraum groß genug ist, können Sie ein Stückchen von Propolis hineinlegen, z. B. Aagaard Propolis Kapseln. Sehr gut hilft auch Aktren (Ibuprofen).

Und zum Schluss noch eine wirkungsvolle Methode:

Reiben Sie Knoblauch und Zwiebel klein, vermischen Sie diese zu gleichen Teilen und legen Sie diese Mischung in den schmerzenden Zahn.

Wenn Sie sich an eine der Empfehlungen halten,  werden Ihre Schmerzen mit Sicherheit weggehen und Sie können in Ruhe den Termin beim Zahnarzt abwarten.

Wir raten Ihnen, trotz der Schmerzlinderung, unbedingt Ihren
Zahnartz  aufzusuchen!!!

Bleiben Sie gesund!

MedikamentePreisvergleich.de – Finden Sie einen günstigen Anbieter für Ihr Medikament.



Benutzerdefinierte Suche


Shop-Apotheke.com: Große Deutsche Versandapotheke

Zahnzusatzversicherung



Hausmittel und Tees unter der Lupe
Natürliche und einfache Mittel gegen Alltagsbeschwerden. Von A wie Abwehrkräfte bis Z wie Zahnschmerzen. Grossmutters Rezepte heute - von Apothekern geprüft. Die wichtigsten Arzneipflanzen auf einen Blick

Das Akupressur Handbuch zur Soforthilfe für den Alltag
Von Akne bis Zahnschmerzen


-Besucherzähler-
Impressum                                                                                                                                                              SEO & Ranking
zahnschmerzem-soforthilfe